Język niemiecki z lektorem

09 maja 2019 13:43
Jeszcze kilka z gatunku: "Etwas ist kaputt gegangen."/ "Cos się zepsuło":

Ze zmywarki cieknie woda. - Wasser tritt/ kommt/ fließt aus der Spülmaschine aus.
Woda cieknie/ kapie. - Das Wasser tröpfelt/ tropft.
der Tropfen - kropla
09 maja 2019 13:47 / 1 osobie podoba się ten post
Der Kaffee ist alle. – Skończyła się kawa.
Das Geld ist alle. – Skończyły się pieniądze.
Laß es dir schmecken! – Guten Appetit!
Der Kuchen ist mir nicht gelungen. – Ciasto się nie udało.
Ich stimme dir zu. – Zgadzam się z tobą.
Ich stimme mit dir überein. - Zgadzam się z tobą.
Ich stimme dir nicht zu. – Nie zgadzam się z tobą.
Ich stimme mit dir nicht überein. - Nie zgadzam się z tobą.
Ich arbeite bei dieser Firma schon zweieinhalb Jahre. – Pracuję w tej firmie już dwa i pół roku.
Seit eineinhalb Jahren/ Seit anderthalb Jahren. – Od półtora roku.
Ich danke dir für das Geschenk. – Ich bedanke mich für das Geschenk. – Ich möchte mich bei dir für das Geschenk bedanken. – Dziękuję ci za prezent.
Darf ich das als Andenken behalten? – Czy mogę sobie to zatrzymać na pamiątkę?
Ich habe schlechtes Orientierungsvermögen. – Mam złe poczucie orientacji.
den Brand löschen – gasić pożar
alle meine Bücher – wszystkie moje książki
alle guten Bücher – wszystkie dobre książki
ein altes Haus, eines alten Hauses, einem alten Haus, ein altes Haus
mein altes Haus, meines alten Hauses, meinem alten Haus, meinem alten Haus, mein altes Haus
kein altes Haus, keines alten Hauses, keinem alten Haus, kein altes Haus

meine alten Häuser, meiner alten Häuser, meinen alten Häusern, meine alten Häuser
keine alten Häuser, keiner alten Häuser, keinen alten Häusern, keine alten Häuser
Ich habe das Haus aufgeräumt und den Boden geputzt/ gereinigt. – Posprzątałam dom i wyczyściłam podłogę.
reinigen – reinigte – gereinigt.
Ich habe die Gardinen gewaschen und aufgehängt. – Wyprałam i powiesiłam firanki.

Ich habe deine Nummer in den Telefonkontakten. – Mam twój numer w kontaktach.
Dzwonię z telefonu stacjonarnego. - Ich rufe von einem Festnetztelefon an.
Ich benutze das Festnetzttelefon.
Dzwonię z domu. – Ich rufe von zu Hause an.
09 maja 2019 13:48 / 1 osobie podoba się ten post
Ona bardzo cierpiała. – Sie hat sehr gelitten./ Sie hat viel gelitten.
leiden – litt – gelitten an etwas + Dativ
sich quälen – torturować się
die Qual der Wahl – męka wyboru
Jestem za. – Ich bin dafür.
Jestem przeciw. - Ich bin dagegen.
schreiben an + Akkusativ – Ich schreibe an meinen Freund.
jemandem (Dativ) – ich schreibe meinem Freund.
Das liegt nicht an dir. Du hast alles getan, was du konntest. – To nie zależy od ciebie./ To nie twoja wina. Ty wszystko zrobiłaś, co mogłaś.
Das liegt an dir. – Das gehört zu deinen Pflichten. – Di sollst das machen. – To należy do ciebie.
Gib mir bitte Bescheid! – Informiere mich bitte!
sich bei jemandem für etwas entschuldigen
Ich entschuldige mich bei meiner Mutter für die Verspätung. - Przepraszam mamę za spóźnienie.
09 maja 2019 13:49
Wer hat dich bloß auf diese Idee gebracht? – A któż ci podsunął taki pomysł?
Ich kümmere mich um einen Mann, dessen Frau neulich/ vor kurzem gestorben ist. – Troszczę się o mężczyznę, którego żona niedawno zmarła.
Ich bleibe hier bis zum neunundzwanzigsTEN Mai. – Zostanę tu do 29.05.
09 maja 2019 13:51
I JESZCZE KILKA ĆWICZEŃ DLA CHĘTNYCH OSÓB:
PORCJA Z CZASOWNIKAMI MODALNYMI:
Modalverben

1. Setze das Präsens von KÖNNEN ein:
a. Wer von euch .............. schwimmen?
Ich ...................... schwimmen.
b. Wir ...................... euch heute nicht besuchen.
Und wann ................ ihr kommen?
c. ............... Sie mir den Weg zum Bahnhof zeigen?
d. .............. du Englisch?


MÜSSEN
a. .............. du in der Nacht arbeiten?
Ja, ich ............. leider in der Nacht arbeiten.
b. Ich ............ morgen zur Schule gehen.
c. Wir ..................... heute Geschirr abwaschen.
d. ...................... ihr viel lernen?


WOLLEN
a. Ich .......... heute in den Zoo gehen.
b. .............. ihr mitkommen?
c. Was ............ du hier?
d. Thomas ............. morgen Schi fahren.
e. Wir ................. am Abend tanzen gehen.


SOLLEN
a. Was .......... ich nach dem Mittagessen machen, Mutti?
Du ............... Einkäufe machen.
b. Wir ............... das Gedicht auswendig lernen.
c. Ihr ............. immer pünktlich sein.
d. Sie ................. weniger essen, Frau Müller.


MÖCHTEN
a. ....................... du Saft oder Tee?
Ich ................ lieber Saft.
b. ..................... Sie Kaffee oder Tee?
Ich ............... lieber grünen Tee.
c. ...................... ihr Fleisch oder Fisch?
Wir ........................ lieber Fisch.
d. ............... Magda heute Ski fahren?
Ja, sie ................... heute Ski fahren.



MÖGEN
a. ............ du diesen Jungen nicht?
Nein, ich .............. ihn nicht.
b. Er ............. Fisch nicht.
c. Wir ................ Kaffee nicht.
d. ............... du klassische Musik?

DÜRFEN
Sohn: ......... ich heute ins Kino gehen?
Vater: Ja, heute ......... du ins Kino gehen.
S: ............. Peter auch mitkommen?
V: Ja, ihr .............. zusammen ins Kino gehen.

MÜSSEN oder SOLLEN
1. Du .................. heute einkaufen. Ich habe am Nachmittag eine Sitzung.
2. Rauchen ist ungesund. Ihr .............. nicht rauchen!
3. Karin hat Grippe. Sie ............. im Bett liegen.
4. Entschuldigen Sie, aber wir ..................... schon gehen.
5. Man ............ viel Obst essen.
6. Geht schon schlafen. Morgen ................ ihr früh aufstehen.
7. Ich habe Fieber. Ich ............. zum Arzt.

DÜRFEN, KÖNNEN, WOLLEN
1. Paula .................. gut Klavier spielen.
2. ............ ich das Fenster öffnen?
3. ............. du schon Deutsch sprechen?
4. Wohin ............... Sie in den Ferien fahren, Frau Müller?
Ich ......... an die Ostsee reisen.
5. ................ wir ihn besuchen?
Nein, ihr ................ ihn nicht besuchen. Er hat Fieber.
6. In der Straßenbahn ............. man nicht rauchen.
7. .............. ich dir helfen?
8. Wir .................. heute Schi fahren, Mutti!
Ihr .................. aber nicht, ihr habt Fieber.
9. ................... Sie mir diese Hose zeigen?
09 maja 2019 13:56
I KILKA PRZYIMKÓW I ZAIMKÓW:

I. Wstaw proszę przyimki: nach, zu, bei i uzupełnij – tam gdzie jest to konieczne - końcówki.
1. Ich fahre ....... Krakau.
2. Ania fährt ....... Robert.
3. Er geht ......... sein..... Opa.
4. Sie fährt zu ihr...... Tante.
5. Ich gehe ......... Hause und meine Mutter ist schon ....... Hause.
6. Katrin lernt ......... Paula Deutsch.
7. Bleibt ihr heute ........ Hause?
8. Geht Markus heute ......... Jakub?
9. Ich gehe ......... Arzt, denn ich fühle mich schlecht.
II. Wstaw przyimek „in” z odpowiednim rodzajnikiem. Pamiętaj, że zamiast „in das” możesz wpisać „ins”; a zamiast „in dem”- „im”.
1. Georg geht mit seinem Hund ................... Park spazieren.
2. Die Kinder gehen ....................... Schule.
3. Gehst du heute ............. Kaufhaus?
4. Er ist mit seiner Hündin ........... Park.
5. Kaufst du ......... Kaufhaus ein?
6. Paula geht mit Karin ........... Kino.
7. Thomas geht gern .............. Stadion.
8. Gehst du gern .................. Wald?
9. Judith und Maria gehen am liebsten ............... Schwimmbad.
III. Odpowiedz proszę krótko, pamiętając o końcówkach. Przykład: Mit wem fährst du Rad? (mein Freund) – Mit meinem Freund.
1. Mit wem geht Anna ins Theater? (ihre Schwester)

2. Mit wem fahren die Kinder nach Köln? (ihre Eltern)

3. Mit wem übt Claudia Deutsch? (ihre Freundin)

4. Mit wem macht Paula Mathe? (ihr Vater)

5. Mit wem spielt das Kind? (sein Hund und seine Katze)

6. Mit wem fährt Markus nach Salzburg? (sein Vater)

7. Mit wem schwimmt Klaus? (seine Freunde)

8. Wo ist Katrin? (ihre Tante)

9. Zu wem fährt Thomas? (seine Oma)

10. Womit fährst du? (die Straßenbahn)

11. Womit fährt seine Mutter? (der Zug)
09 maja 2019 14:00 / 1 osobie podoba się ten post
Pamiętajcie proszę, że czekam też na pytania o zdania, struktury, które przysparzają Wam problemów!
Jeszcze raz dziękuję osobom, które zaangażowały się w rozwiązanie ćwiczeń:
Aniabeznazwy i Konwalia08 – VIELEN HERZLICHEN DANK
Und Maluda – DANKE VIELMALS für Deine like
Auf Wiedersehen in zwei Wochen! Tschüss!
24 maja 2019 13:03 / 1 osobie podoba się ten post
Schönen guten Tag!
Wie geht es Ihnen?
Das Wetter in Krakau ist scheußlich. Und wie ist es bei Ihnen?
24 maja 2019 13:12
Na początek wyślę kilka zdań, o które byłam ostatnio pytana:
Firma się o panią upomina
Die Firma wünscht sich sehr Ihre Person./ Die Firma möchte sehr, dass Sie bei ihr arbeiten/ tätig sind.
Czyli muszę tę treść oddać inaczej. Dosłowne tłumaczenie brzmiałoby: Firma życzy sobie bardzo, żeby pani u niej pracowała.
24 maja 2019 13:12
Na początek wyślę kilka zdań, o które byłam ostatnio pytana:
Firma się o panią upomina
Die Firma wünscht sich sehr Ihre Person./ Die Firma möchte sehr, dass Sie bei ihr arbeiten/ tätig sind.
Czyli muszę tę treść oddać inaczej. Dosłowne tłumaczenie brzmiałoby: Firma życzy sobie bardzo, żeby pani u niej pracowała.
24 maja 2019 13:13
Mam tego dość.
Ich habe genug davon.

24 maja 2019 13:13
Mam go dość.
Ich habe genug von ihm.
24 maja 2019 13:14
Mam dość tej pogody.
Ich habe genug von diesem Wetter.

24 maja 2019 13:15
w pobliżu Koblenz
in der Nähe von Koblenz
an Koblenz
24 maja 2019 13:15
1."..mann Weiss du was gestern mich pasiert wahr...? 2" mir....wenn schon"
1....Weiss du was mich pasiet? 2....mann mir!!! dativ "mir pasiert...." hallo Dativ ich bin Muratt Jetzt hores was ich ercele...
"Meine freundin habe mich mit meine kumpel betrukt..." 2" ...nein! Deine freundin habe mir betruckt mit mich" 1 "wassss? Mit dich auch? Beng!!!!! 1 "Du arsh......arsh...."


Ta witryna wykorzystuje pliki cookies. Wyrażasz zgodę na używanie cookies, zgodnie z aktualnymi ustawieniami przeglądarki. Zapoznaj się z polityką prywatności.